Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch ein tolles selbstgemachtes spritziges Brausepulver was die liebe Jeanny vom ZimtZuckerundLiebe Blog kreiert hat:

Die Sache mit der Brause funktionierte tatsächlich. Aus Pulverkombinaten wurden Himbeer-, Waldmeister- und Zitronenbrausen, die sprutzeln und schmecken, sauer und süß sind. Selbstgemacht und kunterbunt. Hier wird ständig nachproduziert und die Familie befindet sich in einer ausgesprochenen Brause-Phase.

Jeanny’s sprutzelige Sausebrause

Zutaten:
2,5 EL Puderzucker, gesiebt
1 TL Zitronensäure (gibt es im Supermarkt oftmals in der Nähe von Backpulver oder Einmachdingen)
1/2 TL Backpulver
2 TL Wackelpuddingpulver (mit der Geschmacksrichtung Eurer Wahl, jedoch nicht ‘instant’, sondern die Variante zum Kochen)

Alle Zutaten mischen und bei Bedarf 2-3 mal sieben. Luftdicht (und v.a. feuchtigkeitsfern) verpacken, wenn der Brausejieper kommt in der gewünschten Konzentration mit Wasser auffüllen. Je nach Geschmack kann man etwas mehr Zitronensäure oder auch Puderzucker für süßere Zungen hinzufügen.

Milchflaschen und Strohhalme findet Ihr in unserem party-princess Shop.

Viele liebe Grüße Ilka