Das leckerste Schokosoufflé Rezept der Welt

Schoko Soufflé Rezept

 

Hallo Ihr Lieben,
heute gibt es ein super leckeres Schokoladensoufflé von Rebecca von Verlockendes:
Drucken
Schoko Soufflé Rezept

Das leckerste Schoko Soufflé der Welt

Gericht Dessert
Länder & Regionen Französisch
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Ruhezeit im Tiefkühlschrank 5 Stunden
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 6

Zutaten

Alles was ihr braucht:

  • 100 gr Zartbitter Schokolade
  • 100 gr weiche Butter
  • 2 Eier
  • 2 Eigelb
  • 80 gr Zucker
  • 80 gr Mehl

Anleitungen

Vorbereitung (am besten am Vortag)

  1. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen.
  2. Die weiche Butter schlagt ihr zuerst mit dem Zucker schaumig.
  3. Dann werden nach und nach die Eier untergerührt.
  4. Gebt die geschmolzene Schokolade unter die Masse
  5. Siebt ihr das Mehl hinein und verrührt alles gut.
  6. Fettet 4-5 kleine Auflaufförmchen gut mit Butter ein.
  7. Die Masse einfüllen und alles schockfrosten (am Besten über Nacht, lässt sich auch unheimlich gut auf Vorrat halten).

Zubereitung

  1. Und dann, wenn ihr es zubereiten wollt:
  2. Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  3. Förmchen in gefrorenem Zustand in den Ofen schieben und 15-16 Minuten backen. Ihr müsst ein wenig austüfteln mit eurem Ofen, wann ihr es am Besten rausholt. Beim ersten mal war uns der Kern nicht flüssig genug, aber finde auf den Bildern ist das Resultat perfekt geworden. Mhhhhhhhh wie erkläre ich es euch bloß? Also die Soufflés kommen ja tiefgefkühlt in den Ofen. Erst seht ihr wie die Kruste glänzt, dann wir es langsam von der Mitte zum Kern hin "gar". Wenn ihr in der Mitte nur noch einen glänzenden Punkt seht, dann muss es raus.
  4. Nun einfach aus dem Ofen, stürzen und anrichten, hier auf einem Himbeerspiegel mit frischen Früchten...
  5. Noch ein wenig Puderzucker drauf und dann genießen! Es ist ein soooo toller Moment, wenn man es "ansticht" und die warme, flüssige Schokolade ausläuft mhhhhhhhhhhh

Und Herr Verlockendes… findet es auch wirklich köstlich. Die obligatorische Frage von ihm: “Geht das auch mit weißer Schokolade?” Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaa 😉 ES GEHT! Das machen wir aber ein anderes Mal!

 

Was ich an diesem Rezept liebe, man kann es immer auf Vorrat machen, macht bei eurem ersten Versuch am Besten direkt die doppelte Menge und probiert erst mal 2 Förmchen aus (ich habe letzten Sommer auf dem Trödel einen Stand gefunden, die hatten diese hübschen Keramikförmchen für 10 Cent das Stück, da hab ich so viele wie ich tragen konnte mitgenommen), bis ihr den Kniff raus habt. Ihr könnt das Ganze sicherlich einige Wochen in der TK halten – und wenn Gäste kommen kann man ruck zuck glänzen. Es ist einfach super zu kombinieren, im Winter mit einem Punsch-Kompott oder Zimteis und im Sommer mit frischen Früchten, Sorbet oder Vanilleeis/Sauce. Oder einfach nur geschlagene Sahne oder was ihr an Eis dahabt. Lecker auch mit Mango oder gebratener Honig-Banane. Ihr seht, vielfältiger gehts nicht!
Ach so, den Himbeerspiegel, den mache ich immer so: TK-Himbeeren antauen lassen, mit 1-2 EL Zucker pürieren, durch ein Sieb streichen. Auf dem Teller anrichten. Ein paar frische Beeren dazu. Fertig.

 



2 thoughts on “Das leckerste Schokosoufflé Rezept der Welt”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte ausrechnen vor dem Absenden: *