Türchen Nummer 20 – Möhrchen Marzipan Cupcakes

Hallo Ihr Lieben,

und wieder öffnet sich ein Türchen und die liebe Steffi von schönundfein zeigt uns die wunderbar saftigen Möhrchenmarzipan Cupcakes mit einem traumhaften cremigen Macarponefrosting.

MoehrenMarzipanCupcakes3

Auch wenn es ein wenig abenteuerlich klingt – sie sind es nicht! 🙂 Ihr benötigt:

150 g Zucker

2 Eier

130 ml Öl

200 g Mehl

1/2 TL Backpulver

1/2 TL Natron

100 g gehackte Walnüsse + Walnusshälften für die Deko

160 g Möhren

50 g Marzipan

Außerdem:

150 ml Sahne

250 g Mascarpone

Puderzucker + Zimt

Den Ofen auf 175° vorheizen.

Den Zucker mit den Eiern und dem Öl schaumig schlagen.

In einer zweiten Schüssel das Mehl, das Backpulver, das Natron und die gehackten Walnüsse mischen.

Die Mehlmischung unter die Eiermischung rühren.

Die Möhren raspeln, die Marzipan in 0,5 x 0,5 große Stücken schneiden und beides ebenfalls in den Teig rühren.

Eine 12er-Muffinform mit Förmchen auslegen und diese zu 2/3 füllen.

Die Cupcakes goldbraun backen und per Stäbchenprobe kontrollieren, ob sie durch sind.

MoehrenMarzipanCupcakes

Nach dem Abkühlen geht‘s ans Frosting. Dafür die Sahne schlagen und dann den Mascarpone unterühren. Mit Puderzucker abschmecken, bis es euch süß genug ist.

Für den Cupcake mit der Walnuss einen großen Swirl spritzen, mit etwas Zimt und weißem Zucker bestreuen und mit der Walnuss bzw. noch anderen Elementen dekorieren.

Die flachen Cupcakes bekommen nur in der Mitte einen kleinen Swirl, welcher dann mit einem Messer oder Spatel glatt gestrichen wird. Weißen Dekozucker in eine Schale geben, die etwas mehr Durchmesser als euer Cupcake hat, und den Cupcake mit dem Frosting zuerst beherzt hineindrücken. Auf den weißen Zucker können dann ebenfalls noch weiter Elemente gesetzt werden, wie zum Beispiel bei mir die Ilex-Deko.

 MoehrenMarzipanCupcakes2

Guten Appetit! 🙂



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte ausrechnen vor dem Absenden: *