Last Minute Adventskalender Idee

Hier findet Ihr einen einen süßen Last Minute Adventskalender von  Saskia rund um die Uhr aus Asiaboxen, Kissenschachteln und etwas Kordel. Viel Spaß beim Nachbasteln!

Auf unzähligen Blogs habe ich nun schon viele wunderschöne Adventskalender gesehen. Ich war schon ganz unglücklich, weil mir einfach keine Idee einfallen wollte. Als ich aber letztens bei meinen Eltern durch die Wohnung spaziert bin, habe ich diesen tollen Metallkorb entdeckt.

Last Minute Adventskalender im alten Abfalleimer

Er war voll mit Brennholz, aber mein Vater war so nett ihn mir leerzuräumen und zu leihen. 😉 Ich MUSS den Korb also wieder bringen…mmmhhh mal sehen 😉

Die Idee Asiaboxen als Türchen zu verwenden und diese zu befüllen, ist ja nun nicht gerade die Neueste, aber einfach genial. Ich habe also ganz schnell weiße und silberne Boxen bestellt (diese waren am nächsten Tag schon da), hab sie mit Süßkram und lieben Zettel für meinen Schatz befüllt, Zahlenanhänger mit einer Kordel befestigt und FERTIG :))))

Asiaboxen und Kissenschachteln für einen last Minute Adventskalender

Für die Zahlen habe ich kleine Anhänger aus Modelliermasse gemacht und diese mit einem Edding beschriftet. Natürlich könnt Ihr aber auch Papieranhänger basteln…es gibt viel Ideen und auch farblich könnt Ihr Euch da ganz austoben.
Die fertigen Boxen habe ich nur noch in meinen Korb gelegt, Weihnachtskugeln und Holzsterne dazugelegt und dann stand ich mit einem breiten Grinsen davor 😉
Eure Saskia♥

Asiaboxen weiß: Party Princess
Kissenschachteln silber: Party Princess
Kordel schwarz/weiß: Party Princess
Holzsterne natur: selbergemacht von meiner Freundin Tanja