Hier findet Ihr ein leckeres Schokoplätzchen Rezept für die Weihnachtszeit – Einfach & Schnell mit echter Zartbitterschokolade. Da mein Sohn eine großer Schokoliebhaber ist haben wir heute leckere Schokokekse gebacken. Diese haben bei ihm den Geschmacksstest bestanden und daher schreibe ich euch das Schokoladenplätzchen Rezept hier auf.

 

Schokoplätzchen Rezept mit Zartbitterschokolade

Sehr leckeres Schokoladenplätzchen Rezept für die Weihnachtszeit mit Zartbitterschokolade
Schokoplätzchen Rezept zu Weihnachten
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Ruhezeit im Kühlschrank: 2 Stunden
Arbeitszeit: 30 Minuten
Gericht: Dessert
Land & Region: Deutschland
Autor: Ilka

Zutaten

  • 50 gr Butter
  • 200 gr Mehl
  • 2 Eier
  • 2 Tafeln Zartbitterschokolade
  • 80 gr Zucker
  • 3 EL Puderzucker
  • 2 TL Zimt

Zubereitung

  • Die Butter zusammen mit der Schokolade im Wasserball schmelzen. Ich breche die Schokolade einfach nur in Stücke, hacken muss man sie nicht. Die geschmolzene Masse beiseite stellen. 
  • Dann die beiden Eier mit 50 gr Zucker schaumig schlagen. Die Schokoladenmasse hinzugeben und unterrühren. Zum Schluss kommen noch das Mehl und der Zimt hinzu. 
  • Die Masse dann für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • Den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Der Teig wird nun zu Kugeln geformt, in dem restlichen Zucker gewälzt und danach kurz von beiden Seiten in den Puderzucker gedrückt, so das ein flaches Plätzchen entsteht. 
  • Auf ein Backblech legen und ca. 10 Minuten backen. Die Plätzchen sollen etwas aufgegangen sein und die Oberfläche platzt beim Backen leicht auf. Wir haben aus dieser Menge ca. 2 Backbleche bekommen
    Schokoladenplätzchen mit Zartbitterschokolade

 

Nun wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Backen der Schokoladenkekse und einen guten Appetit.

Viele liebe Grüße Ilka