Hier findet Ihr ein tolles Mini Donut Rezept für Euren Donut Maker von  Saskia von Saskia rund um die Uhr – superlecker & einfach. 

Mini Donuts für den Donut Maker mit Zucker & Zimt

Einfaches & leckeres Mini Donut Rezept für Euren Donut Maker
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Gericht: Dessert
Land & Region: American
Portionen: 18 Stück

Zutaten

  • 260 g Mehl
  • 130 g Zucker
  • 250 ml Milch
  • 3 Eier
  • 5 EL Öl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Zucker & Zimt

Zubereitung

  • Alle Zutaten zu einem glatten Teig vermengen.
  • Donut Maker anschalten und die Formen mit etwas Pflanzenöl einfetten.
  • Jetzt die Formen mit jeweils einem Esslöffel Teig befüllen und den Donut Maker schliessen.
  • Nach 3-4 Minuten sollten die Mini Donuts goldbraun sein und Ihr könnt Sie herausnehmen. Wichtig: Nicht sofort aufessen, die anderen wollen auch noch etwas :-). Jetzt so lange wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.
  • Nebenbei etwas Zucker mit Zimt mischen und in eine Schale füllen.
  • Die frisch gebackenen Minidonuts direkt in der Zimt Zucker Mischung wenden und auf einem Gitter auskühlen lassen.
    Minit Donut Rezept für Donut Maker

Notizen

Es klappt einfach wunderbar, die kleinen Donuts sehen wunderhübsch aus und schmecken auch noch verdammt gut. Besonders wenn sie noch lauwarm im Mund verschwinden ♥

Schon lange steht auf meiner Liste ein Donut Maker und seit kurzem sind wir beide die dicksten Freunde. Warum habe ich nur so lange gewartet bis ich mit einen gekauft habe ?!?

Ich habe einfach das Rezept verwendet, welches bei dem Gerät mit dabei war. Es ist absolut Spitze und ratz fatz zusammen gerührt. Unsere Donuts habe ich dann nur noch in Zucker & Zimt gewälzt und schon konnten sie vernascht werden.

Eure Saskia ♥

Papiertüten rot/weiß: Party Princess

EDIT: Hätte ich Euch ja auch gleich sagen können welchen Donutmaker ich habe 🙂 Ich habe diesen HIER bestellt. Ich bin mehr als zufrieden mit ihm !