Hallo Ihr Lieben,

Möge die Macht mit Euch sein und die liebe Renaade von titatoni zeigt Euch, wie es geht, inklusive einer Todesstern-Melone, unglaublich!

Storm Trooper - Star Wars Kindergeburtstag

 

Gestern war es endlich soweit: Der große Bagalut feierte seinen siebten Geburtstag mit einer riesigen Star Wars Party.
Bestückt mit von mir gebastelten Padawan-Schwertern (Rohrisolierung aus dem Baumarkt mit dem ausdruckbaren Griff von HIER) stürzten sich die kleinen Krieger auf das Sternenbuffet:

 

 

DIY Laserschwerter für die Star Wars Party

 

 

Starwars Party - Muffins

 

 

Kindergeburtstag mit Motto: Star Wars Drinks

 

 

 

 

Yoda-Soda für den Star Wars Kindergeburtstag

 

 

Todesstern - Death Star

 

 

 

 

Gefeiert wurde in der Padawan-Station, meinem im Angesicht meines Schweißes selbstgebauten, halbfertigen Gewächshaus, dass ich mit unzähligen Teppichen, Decken und Kissen bestückt habe.

 

Geburtstage beginnen bei uns IMMER zuerst mit dem Flaschendrehen – derjenige, auf den die Flasche zeigt, darf dem Geburtstagskind sein Geschenk übereichen, bis dann irgendwann alle Präsente vergeben wurden.
Und dann ging es an die Erfüllung der Missionen:

Zuerst mussten die Star Trooper (vom ersten Bild oben) mit der Nerf-Pistole abgeschossen werden, um Prinzessin Leia zu befreien, anschließend galt es die Lichtschwertkunst zu perfektionieren, indem die Padawane Seifenblasen am Fall zu Boden hindern mussten. Bei der dritten Mission gab es einen kleinen Staffellauf um den Garten, bei dem der Schleim von Jabba le Hut (Wackelpudding) auf einem Löffel sicher in eine Schüssel transportiert werden musste. Am besten gefallen hat mir die Schlacht gegen den Todesstern: Hierfür habe ich mit Kreide einen riesigen Todesstern an die Garagenrückseite gemalt, den die Padawane mit Wasserbomben zerstören durften. Bevor es auf die Suche nach dem Schatz der Sith ging (eine Schnitzeljagd durchs Dorf), wurde noch der R2D2 (ein beklebter Kippmülleimer) mit kleinen Kieselsteinen „gefüttert“, jeder musste es schaffen aus einem gewissen Abstand mindestens drei Treffer zu landen.

 

 

 

 

 

Selbstgebastelter R2D2 für die Star Wars Kinderparty

 

 

Fast alle Ideen und Links zu den Printables habe ich übrigens bei Svenja gefunden, die mittlerweile schon drei grandiose Star Wars Beiträge geschrieben hat. Die Storm Trooper, Yoda, R2D2 usw. habe ich mir einfach in der Google Bildersuche zusammengesammelt. Die von mir benutze Schriftart für die Tütchen, Schilder und Co. nennt sich “Star Jedi”.

 

Die wunderschönen Sternenstrohhalme, Servietten, Tütchen und die coolen Luftballons habe ich allesamt bei Party Princess geordert, alle anderen gekauften Sachen stammen von Amazon.

 

Der Einfachheit halber habe ich Euch hier eine Liste mit den Dingen gemacht, die ich  bestellt habe – wenn Ihr auf´s Bild klickt, gelangt Ihr direkt zum jeweiligen Shop ,Party Princess bzw. meiner Amazon-Partnerseite!

 

 

 

 

Möge die Macht mit Dir sein!

 

 https://3.bp.blogspot.com/-yhyBDBd9PSI/UQE2KOTEQwI/AAAAAAAAF1A/x_eIufe_Wr0/s1600/renaade.jpg