Himbeertorte Ombré

Wir haben heute wieder ein leckeres Törtchen für Euch von der lieben Emma vom Blog Emma´s Lieblingsstücke. Die Himbeertorte ist im Ombré Style und ein wahrer Hingucker. Ihr könnt dieses Ombré Torte auch wunderbar für Eure Hochzeit oder die Hochzeit einer Freundin nachmachen.

 

Himbeertorte Ombré

 

Für ein 15 (-18 cm) Himbeertörtchen benötigt ihr:

Teig:

  • 4 Eier
  • 200 g Mehl
  • 80 g Butter
  • 150 g feinster Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 100 ml Milch
  • 10 Tropfen Bitter-Mandel-Aroma
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pck. Backpulver

Füllung:

  • 40 g Himbeeren (TK oder frisch)
  • 200 g Frischkäse
  • 100 g Mascarpone
  • 50 g Zucker
  • 1 Pck. Gelatine Fix

Swiss Meringue Frosting:

  • 120 g Zucker
  • 140 g weiche Butter
  • 4 Eiweiß
  • Bitter-Mandel-Aroma nach Geschmack
  • Lebensmittelfarbe in pink, z.B. von Wilton

 

Himbeertörtchen

So wird die Himbeertorte gemacht:

Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Springformen bitte mit Backpapier auslegen. Eier trennen. Eiweiß mit Salz steifschlagen. Die Butter, den Zucker und den Vanillezucker zusammen aufschlagen, bis der Zucker sich gelöst hat. Dann werden das Eigelb und das Bitter-Mandel-Aroma unterrühren. Das Mehl und das Backpulver mischen, sieben und im Wechsel mit der Milch unter die Buttermasse rühren. Anschließend den Eischnee unterheben. Den Teig bitte in vier gleiche Teile aufteilen und für ca. 12-15 min. backen. (Stäbchenprobe!). Auf einem Gitter auskühlen lassen.

 

Himbeertörtchen Ombre

 

 

Für die Creme der Himbeertorte die Himbeeren mit Zucker kurz aufkochen, durch ein Sieb passieren und abkühlen lassen. Den Frischkäse zusammen mit Gelatine Fix aufschlagen, Mascarpone und Himbeerpüree unterrühren. Anschließend drei der vier Böden mit der Himbeercreme bestreichen und stapeln, den oberen nicht. Kühl stellen.

Für das Frostig bitte das Eiweiß mit dem Zucker über einem Wasserbad langsam auf ca. 60 Grad erhitzen. Währenddessen rühren bis der Zucker sich gelöst hat. Aus dem Wasserbad heben und solange weiter schlagen bis die Schüssel wieder kalt ist. Nach und nach wird die  Butter untergeschlagen. Zuerst gerinnt die Masse leider etwas, dies ist nicht schlimm, den sich bindet sich danach wieder. Zum Schluss bitte das Bitter-Mandel-Aroma unterrühren. Die Himbeertorte dünn mit der Creme bestreichen. Ca. eine halbe Stunde kühlen. Restliche Creme in drei Teile teilen und zwei davon mit pinker Lebensmittelfarbe einfärben. Das Himbeertörtchen im Ombré-Look bestreichen.

 

 

Blumentorte

 

Wenn Euch das Himbeertörtchen gefallen habt dann schaut doch auf dem Blog der lieben Emma von Emma´s Lieblingsstücke vorbei. Ihr findet dort noch ganz viele andere leckere Rezepte. Wenn Ihr noch auf der Suche nach Dekoration oder Tortendekoration für Eure Hochzeit seid dann schaut mal in unseren party-princess Shop.

Hier kannst Du diesen Beitrag teilen:


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte ausrechnen vor dem Absenden: *