Muttertagstorte mit Erdbeeren

Wir haben heute die liebe Emma von Emma´s Lieblingsstücke wieder auf unserem Blog zu Gast und sie hat uns das Rezept für eine leckere Muttertagstorte mit Erdbeeren und Frischkäse mitgebracht.  Das Originalrezept stammt aus einer Sweet Dreams-Ausgabe. Emma hat die Himbeeren aus dem Originalrezept einfach durch Erdbeeren ersetzt.

Muttertagstorte mit Frischkäse und Erdbeeren

 

Für ein 18 cm Törtchen benötigt ihr:

Für den Biskuit:

  • 130 g Zucker
  • 5 Eier, getrennt
  • 130 g Mehl
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver

Für die Füllung:

  • 250 g – 300 g Erdbeeren, mittelgroß
  • 5 EL Erdbeerkonfitüre ( Meine Empfehlung: Frutissima, aus dem Kühlregal)
  • 400 g Sahne
  • 4 EL Zucker
  • 2 Pck. Sofort-Gelatine
  • 4 EL Zitronensaft, frisch

Für das Frosting:

  • 100 g Butter, weich
  • 120 g Doppelrahmfrischkäse, zimmerwarm
  • 100 g Puderzucker

Für die Glasur:

  • 175 g Sahne
  • 75 g weiße Kuvertüre
  • 3 Blatt rote Gelatine
  • 3 EL Erdbeersirup

Muttertagstorte mit Frischkäse und Erdbeeren

 

Muttertagstorte

 

So wird die Muttertagstorte gebacken:

Der Backofen wird auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizen. Backform mit Backpapier auslegen. Eiweiß steif schlagen und den Zucker langsam einrieseln lassen. Die Eigelbe vorsichtig unterrühren. Das Mehl, das Puddingpulver, das Backpulver mischen, sieben und vorsichtig unterheben. Ich empfehle euch die Biskuitböden ( 4 St.)  für ca. 12 Min. nacheinander zu backen, Stäbchenprobe nicht vergessen. (Oder ihr backt den kompletten Teig auf einmal, so ca. 35 -40 Min. Nach dem Auskühlen wird der Teig dann dreimal waagerecht durchgeschnitten.) Lasst die Böden ein wenig abkühlen und löst sie dann aus der Form.

Die Erdbeeren werden gewaschen, geputzt und trocken getupft. 400 g Sahne steif schlagen, Gelatine dabei einrieseln lassen (Bitte beachtet die Angaben auf der Packung). Zucker und Zitronensaft unterrühren. Den ersten Tortenboden auf eine Tortenplatte legen, mit Erdbeerkonfitüre bestreichen und eine Springform drumherum stellen. Erdbeeren in 4 Scheiben schneiden und auf dem Tortenboden verteilen. 1/3 der Sahne auf die Erdbeeren schichten. Den nächsten Boden auf die Sahne setzen, mit Erdbeerkonfitüre bestreichen, mit Erdbeeren belegen und Sahne darauf schichten. Das Gleiche macht ihr auch mit dem 3. Boden. Den 4. Boden zum Schluss auf die Sahne setzen. Die Muttertagstorte für mind. 2 Std. in den Kühlschrank stellen.

 

Muttertagstorte mit Rose

So geht es weiter mit der Muttertagstorte:

Für das Frostig wird der Puderzucker gesiebt und mit der weichen Butter ca. 4 Min. hell aufschlagen. Nach und nach den Frischkäse untermischen. Die Torte dann komplett mit der Creme bestreichen und weiter kühlen. Die Gelatine bitte nach Packungsanleitung einweichen. Dann wird die Sahne mit dem Sirup erhitzt. Die Kuvertüre danach hacken und in die heiße, nicht kochende, Sahne rühren. Gelatine ausdrücken und unterrühren. Dann wird die Masse zum Abkühlen in ein kleines Gefäß füllen und fast gelieren lassen. Auf die Torte gießen, verstreichen und an einigen Stellen von der Torte laufen lassen. Bis zum Vernaschen kühl stellen.

 

Erdbeertorte mit Frischkäse

 

Wenn Euch das Rezept der Muttertagstorte mit Erdbeeren und Frischkäse gefallen hat und Ihr nun Lust auf weitere Rezepte habt dann schaut mal auf dem Blog Emma´s Lieblingsstücke von der lieben Emma vorbei. Wenn Ihr noch Tischdecke zu Eurer Torte und für den Muttertagstisch sucht dann schaut in unserem party-princess Shop vorbei.

 

Hier kannst Du diesen Beitrag teilen:


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte ausrechnen vor dem Absenden: *