Hochzeit Checkliste – Die wichtigsten Entscheidungen

In unseren zwei vorangegangen Blogpost haben wir Euch ein allgemeines Gerüst zur Planung Eurer Hochzeit mit an die Hand gegeben die Hochzeit Checkliste. Im zweiten Teil ging es um Fragen und allgemeine Gedanken zu Eurer Hochzeit. Wann, wo, wie und mit wem möchtet Ihr feiern…..

 

Hochzeit Checkliste

 

Da ja nun diese grundlegenden Dinge für Euch hoffentlich geklärt sind könnt Ihr Euch nun mit der Feinplanung beschäftigen.

Habt Ihr schon Eure Trauzeugen gefragt? Dies ist besonders wichtig, da sie diesen Termin ja auch zeitlich einplanen müssen.

Vielleicht habt Ihr Euch schon Gedanken über die Location gemacht in der Ihr feiern möchtet. Ob Schloss, Scheune, Weingut, Burg, oder ein bestimmtes beliebtes Hotel oder Lokal oftmals sind die sehr beliebten Location schon sehr weit im Voraus ausgebucht. Also solltet Ihr wenn Ihr Euch festgelegt habt möglichst früh dort auch reservieren. Im Zuge der Reservierung solltet Ihr auch schon  ungefähr eine vorläufige Gästeanzahl festlegen, damit alle besser planen können und Ihr auch ungefähr wisst welche Kosten auf Euch zukommen werden. Falls Ihr ein Catering beauftragen möchtet solltet Ihr dies auch frühzeitig reservieren damit schon mal der Termin geblockt ist.

 

Schloss Hochzeit

 

Weiter geht es mit der Reservierung. Ihr solltet, sofern möglich, auch den Termin mit dem Standesamt und dem Pfarramt bei einer kirchlichen Trauung abklären. Dies gilt natürlich auch für einen freien Trauredner. Hier sind oftmals die Wunschtermine auch schon weit im Voraus vergriffen. Und es wäre doch sehr schade wenn es nicht klappen könnte. Sucht auch bitte schon die erforderlichen Unterlagen zusammen. Falls Ihr aus dem Ausland seid und in Deutschland heiraten möchtet sind oft viele Unterlagen nötig die Ihr zunächst einmal bei Eurem Heimatland anfordern müsst. Das gleiche gilt meist auch, wenn Ihr im Ausland heiraten möchtet.

 

Kirchliche Hochzeit

 

Wenn Ihr einen bestimmten Hochzeitsfotografen oder einen Hochzeitsfilmer beauftragen möchtet solltet Ihr dies auch vorzeitig tun. Auch hier sind oft beliebte Termine oder auch Sommertermine schnell ausgebucht.

Das Gleiche gilt für die Musik zur Hochzeit. Wenn Ihr Wert auf einen bestimmten DJ oder eine bestimmte Band legt sichert Euch lieber vorzeitig Euer Datum.

Möchtet Ihr zur Hochzeit ein bestimmtes Transportmittel, Auto, Kutsche, Limousine, Boot etc haben solltet Ihr dieses auch schon vorzeitig anfragen.

 

Hochzeitsauto

 

Gedanken müsst Ihr natürlich auch noch über das Motto der Hochzeit machen, damit Ihr dafür schon einmal die Dekoration, Papeterie, Blumenschmuck und natürlich das Brautkleid überlegen könnt. Legt Euch einfach einen Ordner oder ein Heft für Eure Ideen an. Pinterest ist auch wunderbar zur Überlegung. Dort haben wir für Euch auch einige thematische Boards für Eure Hochzeit zusammengestellt.

So heute ging es weitestgehend um Reservierungen der Hauptdienstleister für Eure Hochzeit. Wenn Ihr alles dies erledigt habt habt Ihr schon mal einen wichtigen Teil Eurer Hochzeit Checkliste erledigt. Hier haben wir diese nochmal für Euch zusammengefasst:

 

Bitte reserviert jetzt die folgenden Dinge von Eurer Hochzeit Checkliste:

  • Trauzeugen ansprechen
  • Location ggf Catering (Mietmobiliar falls Ihr die benötigt)
  • Standesamt, Kirche oder freien Trauredner
  • Musiker oder DJ für Feier
  • Fotograf oder Hochzeitsfilmer
  • Transportmittel für die Hochzeit
  • und behaltet bitte immer Euer Budget im Auge

Um Ideen für Eure Hochzeitsdekoration zu bekommen könnt Ihr auch mal in unsrem party-princess Shop vorbeischauen.

 

 

 

 

Hier kannst Du diesen Beitrag teilen:


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte ausrechnen vor dem Absenden: *